Pascal Heitmann #94 – Kawasaki ZX-6R

Pascal Heitmann absolviert 2020 seine zweite Saison bei den German Moto Masters in der Klasse 600ccm, nachdem er im Jahr 2019 seine erste volle Saison auf der Rennstrecke unterwegs war.
In den Jahren zuvor hat der 25 jährige Kawasaki Pilot nur eine Handvoll Renntrainings absolviert und machte im Jahr 2019 einen großen Schritt!

Den Hafeneger-CUP verfolgte Heitmann bereits in der Vergangenheit, hier waren bereits einige Fahrer aus seinem Bekanntenkreis unterwegs.
Im Winter 18/19 wurde ein neues Motorrad gekauft alle notwendigen Vorbereitungen für die Saison 2019 getroffen.

In seiner Rookie Saison musste Pascal viel lernen, alle Rennstrecken die im Kalender der  German Moto Masters standen waren absolutes Neuland für ihn.
Heitmann lernte jedoch schnell, was seine Rundenzeiten beweisen.
Bei seinem ersten Rennen auf trockener Strecke in Most fuhr er eine Bestzeit von 1:47.511 min – was schon gar nicht schlecht ist.
2 Monate später konnte er die Zeit um 3 Sekunden verbessern und fuhr mit Platz 9 sein erstes von zwei Top 10 Resultaten ein.

Die ZX-6R wird aktuell für die Saison 2020 vorbereitet, Pascal selbst hält sich mit Pitbike Training fit.
Die Ziele für die kommenden Rennen sind tief gesteckt, Heitmann möchte auf sich selbst schauen und sich persönlich verbessern, er schielt jedoch auf weitere Top 10 Resultate.

Wir wünschen maximalen Erfolg und freuen uns auf die weitere Entwicklung.

Weitere Infos zu Pascal findest Du hier: http://www.german-moto-masters.de/pascal-heitmann-94/